english Mail
News
Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Partner vorstellen zu dürfen:


               - Sie haben Probleme mit Verschmutzungen, wie Farbresten in Zylinder, Schnecke, Düse oder Heißkanalsystemen?
               - Auf der Folie sind Streifen oder Flecken zu sehen?
               - Der Material- oder Farbwechsel ist zu zeitaufwändig und kostet zu viel?

Dann haben wir die Lösung für Sie: EKO SAVE Reinigungsgranulate

EKO SAVE Reinigungsgranulate ermöglichen eine schnelle Reinigung von Schnecken und Zylinder, Düsen, Heißkanalsystemen in den Bereichen Spritzguss, Extrusion (Rohr, Profil), Blasformen und Blasfolien.

Mit EKO SAVE Reinigungsgranulaten (gebrauchsfertige Mischungen) erzielen Sie eine:

                    - Verkürzung des Farbwechselvorganges
                    - Reduktion der Ausschussprodukte
                    - Verbesserte Qualität der nachfolgenden Produkte
                    - Kostenersparnis
                    - Bessere Produktionsplanung

Sie sind interessiert? Sagen Sie uns, welches Rohmaterial Sie jetzt verwenden, die Arbeitstemperatur, den Schmelzflussindex. Die gleichen Angaben benötigen wir vom Material, das Sie danach verwenden möchten. Dann beschreiben Sie uns noch das Problem, das Sie mit dem Reinigungsgranulat lösen möchten (Farbreste entfernen, Verschmutzungen, Streifen, etc.).

Wünschen Sie vorerst mehr Information oder ein Anfrageblatt? Gerne! Ein kurzer Anruf oder eine Mail genügt und wir senden Ihnen das Gewünschte gerne zu.




Neue Maschinen-Verschlussdüse für Elastomere



Herzog hat eine neue Maschinen-Verschlussdüse für LSR-Spritzgiessen entwickelt. Die pneumatisch gesteuerte Nadelverschluss-Düse, Typ-NE, trennt die Schmelze direkt an der Werkzeugschnittstelle. Das integrierte Kühlsystem verhindert eine vorzeitige Vulkanisierung. Gummi, Flüssigsilikon und andere Elastomere können problemlos verarbeitet werden. Für Kaltkanalanwendungen kann die Düse auch mit einem Tauchkopf ausgerüstet werden.
Die Düse, Typ-NE, ist für Einspritzdrücke bis 3000 bar und einer Einspritzrate von 500cm3 ausgelegt. Das verbesserte Design verfügt über weniger Teile und ermöglicht eine einfachere Reinigung und Montage. Die Düse ist strömungstechnisch optimiert mit deutlich weniger Scherung am verarbeiteten Material. Sie ist aus komplett rostfreiem Material hergestellt und in kundenspezifischen Längen verfügbar.


Ab sofort haben wir einen neuen Partner:


www.pedrotti.it

Normalien - Grundteile für Formen- und Werkzeugbau

und wir können Ihnen Formaufbauten und Zubehör (Formnormalien für die Herstellung von Kunststoffteilen) anbieten.
Unser neuer Partner produziert Formnormalien für die Herstellung von Kunststoffteilen in hochwertiger Qualität.

Kontaktieren Sie uns, wir erstellen gerne ein Angebot für Sie!


Bolzenverschlussdüse, pneumatisch / hydraulisch angesteuert 

                

Mit der BHP-Verschlussdüse hat Herzog® eine gradlinige Einkanalausführung realisieren können, welche den Druckverlust stark reduziert. Die Fliessgeometrie für den Kunststoff in der BHP-Düse besteht aus einer Bohrung. Dadurch wird ein Memoryeffekt vermieden. Mit dem Einkanalsystem erfolgt eine Reinigung oder ein Farbwechsel in kürzester Zeit (ähnlich einer offenen Düse). Mit dem sicheren Verschluss von Herzog® können die Zykluszeiten reduziert werden; abriegeln des Kunststoff-Massekanals in der Düse während dem Abheben oder Aufdosieren.

Die BHP-Verschlussdüse ist in drei Baugrößen verfügbar, welche Einspritzraten bis zu 5.000 cm³ unterstützt. Der Einspritzdruck ist max. 3.000 bar bei 400°C. Diese durchdachte Konstruktion ermöglicht eine einfache Installation und kann zu jeder Spritzgussmaschine angepaßt werden.

Mehr Informationen über die BHP-Verschlussdüse kann hier heruntergeladen werden:

http://www.herzogsystemsag.com/Pdfs/Technical_Deutsch/2010/7_BolzenverschlussTypBHP.pdf

Kontaktieren Sie uns um herauszufinden, wie Ihre Effizienz durch Herzog® Verschlussdüsen gesteigert werden kann.